Home » Unsere Praxis » Dr. Hermann-Josef Verfürth
Dr. Hermann-Josef Verfürth

Dr. Hermann-Josef Verfürth

Facharzt für Allgemeinmedizin

Der berufliche Werdegang des Dr. Hermann-Josef Verfürth begann mit einer Ausbildung zum Vorexaminierten Apotheker von 1968 bis 1970 in der Sonnenapotheke in Neuss.

Der Wunsch Arzt zu werden, wurde durch den Vater geprägt. Doch zunächst begann Dr. Verfürth ein Pharmaziestudium an der katholischen Hochschule Leuven in Belgien.

Der weitere Ausbildungsweg begann 1972 mit dem Medizinstudium in Düsseldorf, welches der heutige Facharzt 1977 abschloss und anschließend sein Praxisjahr im Lukaskrankenhaus in Neuss absolvierte und 1978 die Vollapprobation als Arzt erwarb.

1979 absolvierte Dr. Verfürth seinen Wehrdienst als Stabsarzt in der Sanitätsstaffel der Bundeswehr in Köln-Wahn.

Von 1980 bis 1982 war Dr. Verfürth im Johanna-Etienne Krankenhaus in Neuss tätig und absolvierte dort seine klinische Weiterbildung in der Abteilung für Innere Medizin und in der Chirurgie.

Sein weiterer Ausbildungsweg führte ihn 1982 in eine allgemeinmedizinische Praxis, wo er die Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin abschloss.

Im Oktober 1983 übernahm Dr. Hermann-Josef Verfürth die väterliche Landarzt-Praxis in Holzheim, die sich heute noch im Haus an der Kreitzer Straße befindet und führt die seit 1946 bestehende Hausarztpraxis erfolgreich als größte Neusser Hausarztpraxis weiter.

Neben der Leitung der Hausarztpraxis hat Dr. Verfürth regelmäßig Dienst in der Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung im Johanna-Etienne-Krankenhaus in Neuss und betreut weiterhin seit 2013 Flüchtlinge im alten Alexius Krankenhaus.

Berufspolitisch war Dr. Verfürth 23 Jahre im Vorstand der kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Kreisstelle Neuss und 17 Jahre Vorsitzender der Ärztekammer Nordrhein, Kreisstelle Neuss.

Seit 1977 ist der passionierte Jäger und ehemalige Schützenkönig von Neuss mit Elisabeth verheiratet, hat drei Söhne und zwei Enkel.